Mennonitengemeinde Karlsruhe-Thomashof

Die Mennonitengemeinde Karlsruhe-Thomashof (evangelische Freikirche), ist über 100 Jahre alt und schon viele Jahre auf dem Thomashof. Wir treffen uns beim Gottesdienst, in Gruppen und Kreisen und zu verschiedenen Aktivitäten.

Unser Anliegen ist es, Gottes Liebe und die Botschaft, die Jesus in die Welt brachte, weiterzugeben. Diese Aufgabe verfolgen wir zusammen mit verschiedenen anderen Gemeinden aus Karlsruhe.

Neuigkeiten

Ökumenischer Gottesdienst im Schlossgarten

16. Mai um 11 Uhr im Schlossgarten Durlach

Adventsbasteln

Am 28.11.2015 findet das jährliche Adventsbasteln in den Gemeinderäumen statt mit Plätzchen backen, Kerzen ziehen, Holzarbeiten und Gestecke binden.


  • Gottesdienst
  • Kindergottesdienst
  • Senioren Aktiv

Unser Gottesdienst findet Sonntags jeweils um 10:10 Uhr auf dem Thomashof statt. Alle sind herzlich eingeladen, unsere Gottesdienste zu besuchen.

Selbstverständlich freuen wir uns über ihren Besuch. Aktuelle Termine werden auf der Website zeitnah bekannt gegeben, insbesondere wenn kein Gottesdienst stattfindet.

Der Kindergottesdienst findet parallel zum Hauptgottesdienst am Sonntag statt. Die Kinder bleiben bis zur Predigt im Gottesdienst mit dabei. Anschließend begleiten die Betreuer die Kinder hinaus um sich mit allen zu einem gemeinsamen Beginn mit singen und beten in den zusätzlichen Gemeinderäumen zu treffen.

 

Danach werden die Kinder in zwei Altersgruppen (3-9 Jahre) und (9-Teenager) geteilt. Gemeinsam mit den Mitarbeitern lernen sie biblische Geschichten kennen, die durch spielen, lesen in der Bibel oder basteln praktisch vertieft werden. Nach dem Gottesdienstende holen die Eltern die Kinder ab.

In unserem Kreis “SENIOREN aktiv” treffen sich monatlich einmal etwa 20 -25 ältere Männer und Frauen. Dieser Name sagt schon etwas aus über die Art der Veranstaltungen. Es handelt sich nicht um “Altennachmittage” im üblichen Sinn, die von Jüngeren geplant und durchgeführt werden, “um die Alten zu unterhalten und zu bewirten”.

 

Nein, sondern die Senioren unternehmen hier gemeinsam etwas. Natürlich gibt es bei diesen Treffen auch Kaffee und Gebäck. Beides wird von den Teilnehmern selbst hergestellt bzw. mitgebracht. Das Kaffeetrinken ist aber nicht der Hauptinhalt unserer Treffen, das wäre uns zu wenig. Der Schwerpunkt liegt auf einem bestimmten Thema für den jeweiligen Tag. Die Auswahl der Themen umfasst unterschiedliche Gebiete: Da geht es um Glaubensfragen, um lebenspraktische Dinge, um Gemeindeangelegenheiten, Mission u.a. Auch mindestens ein Ausflug im Jahr steht auf dem Veranstaltungsplan.

 

Uns ist wichtig, Gemeinschaft zu fördern, den Glauben zu stärken, Freude zu erleben, nach unserem besonderen Auftrag als Senioren zu fragen und Hilfe für den Alltag im Alter zu geben.